Mahlaos erster Schultag

Spendenaufruf: Bildung für alle Kinder

Können Sie sich noch daran erinnern, was Sie als Kind einmal werden wollten? Mahlao kennt ihren Berufswunsch bereits: Sie möchte Ärztin werden.
Dank der Hilfe unserer Spenerinnen und Spender hat Anh wieder Zeit, sich um seine Hausaufgaben zu kümmern.
Heute hat Mahlao aus Lesotho ihren ersten Schultag und legt damit einen wichtigen Grundstein für ihre Zukunft. Noch vor wenigen Jahren war dies für Mahlao undenkbar. Als sie im SOS-Kinderdorf ankam, war sie traumatisiert und unterernährt. Durch den frühen Tod ihrer leiblichen Eltern verlor Mahlao nicht nur ihre wichtigsten Bezugspersonen, sondern auch ihr Zuhause und jegliche Lebensperspektive.

In ihrer SOS-Familie erfährt das Mädchen viel Liebe und Fürsorge. Sie gibt ihr Halt und eine neue Perspektive. Heute, an ihrem ersten Schultag, ist Mahlao ihrem Traumberuf schon einen Schritt näher.

So können Sie helfen

Spendenbeispiele:

  • 50 Franken, um ein Kind mit Schulbüchern, -heften und Schreibmaterial auszustatten. 
  • 100 Franken für Schulsäcke für zehn Kinder.
  • 200 Franken, um die Schulbücher einer ganzen Grundschulklasse zu finanzieren.

Schicken Sie Kinder in die Schule!

Mit Ihrer Spende schenken Sie Bildung.

 Jetzt helfen!
Das Abenteuer kann beginnen: Mahlao macht sich auf den Schulweg
«Ärztin» sagt Mahlao mit funkelnden Augen und Überzeugung, als die Lehrerin die Kinder nach ihren Berufswünschen fragt.
Der erste Tag ist geschaftt. Die SOS-Mama wartet zu Hause und will wissen, was Mahlao an ihrem ersten Schultag alles erlebt hat.