Hilfe für Kinder auf der Flucht

Unzählige Kinder fliehen mit ihren Familien vor den Gräueln des Krieges aus Syrien. SOS-Kinderdorf steht Flüchtlingsfamilien auf ihrer beschwerlichen Reise bei.

Syrische Flüchtlingskinder brauchen Ihre Hilfe.
Tausende Kinder sind auf der Flucht durch fremde Länder in denen sie niemanden haben. Oft werden sie von ihren Eltern getrennt. SOS-Kinderdorf steht diesen Kindern – beispielweise in Serbien oder Mazedonien – bei.

Eines dieser Kinder ist das neun Monate alte Baby Farid. Seine Mutter Rima floh mit ihm aus Kobane in Syrien. Die gefährliche Reise ging über Land und Wasser und Rima trug ihren kleinen Sohn ständig. Farid kam völlig unterernährt in Mazedonien an und erhält nun spezielle Notnahrung. Langsam geht es ihm besser. Doch die Flucht wird weitergehen. Der Vater ist bereits in Deutschland – bald wird die Familie hoffentlich wieder vereint sein.


Mitarbeitende von SOS-Kinderdorf im Einsatz.

Unsere Nothilfe für Kinder auf der Flucht

  • Schutz: Wir schaffen sichere Zonen für Kinder und Mütter.
  • Gesundheit: Kinder und Familien erhalten medizinische Betreuung.
  • Nahrungsmittel: Wir geben Babynahrung und Ernährungspakete ab, die auch ohne kochen auf der Flucht verzehrt werden können.
  • Nothilfeutensilien: Flüchtlinge erhalten Kleider, Windeln für Babys und Hygienepakete. Zudem stellen wir Zelte und mobile Toiletten.

Beispiel Mazedonien

Unzählige Flüchtlinge sind derzeit in Mazedonien an der Grenze von Griechenland. Der Bedarf an Schutz, Essen und Medizin ist riesig. Vor allem Kinder sind grossen Gefahren ausgesetzt. SOS-Kinderdorf hilft vor Ort.

Beispiel Serbien

Nachdem die erste Flüchtlingswelle aus Männern bestand, sind nun viele Familien auf der Flucht. Unter ihnen sind viele kleine Kinder, junge Mütter und Schwangere. Sie alle sind grossen Risiken wie Missbrauch ausgesetzt. SOS-Kinderdorf steht vor Ort Familien bei.

Laufender Ausbau der Programme

Die Nothilfeprogramme für Kinder auf der Flucht werden laufend ausgebaut. So sind auch in Ungarn, Italien und Österreich Programme geplant.