To the top button

Einkommensförderung hält Familien zusammen

Wir befähigen Familien durch die Einkommensförderung, aus eigener Kraft für ihre Kinder zu sorgen.

Hilfe zur Selbsthilfe

Armutsbetroffene Familien sind oft nicht in der Lage, angemessen für ihre Kinder zu sorgen. Den Kindern drohen Mangelernährung, Vernachlässigung und Kinderarbeit. Mittels einkommensfördernder Massnahmen befähigt SOS-Kinderdorf diese Familien, den Kreislauf von Armut und fehlender Bildung zu durchbrechen.

Mit einer Geschäftsgründung stehen Familien auf eigenen Beinen. Mit einer Geschäftsgründung stehen Familien auf eigenen Beinen.

Armutsbetroffene Familien sind oft nicht in der Lage, angemessen für ihre Kinder zu sorgen. Den Kindern drohen Mangelernährung, Vernachlässigung und Kinderarbeit. Mittels einkommensfördernder Massnahmen befähigt SOS-Kinderdorf diese Familien, den Kreislauf von Armut und fehlender Bildung zu durchbrechen.

Soziale Netze

Die Gründung von Spar- und Leihgruppen ermöglicht die Anschubfinanzierung neuer Betätigungsfelder und schafft ein finanzielles Sicherheitsnetz für bedürftige Familien. Gepaart mit Weiterbildungen und Kinderbetreuungs-programmen trägt SOS-Kinderdorf so zur nachhaltigen Entwicklung ganzer Gemeinden bei.

Spar- und Leihgruppen dienen zum Beispiel im Niger als Einkommensförderung. Spar- und Leihgruppen dienen zum Beispiel im Niger als Einkommensförderung.

Die Gründung von Spar- und Leihgruppen ermöglicht die Anschubfinanzierung neuer Betätigungsfelder und schafft ein finanzielles Sicherheitsnetz für bedürftige Familien. Gepaart mit Weiterbildungen und Kinderbetreuungs-programmen trägt SOS-Kinderdorf so zur nachhaltigen Entwicklung ganzer Gemeinden bei.

Armut zu beseitigen ist eines der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Sie dienen Staaten und Organisationen als Kompass, um ihre Aktivitäten auf eine nachhaltige Entwicklung auszurichten. Mit unserer Arbeit setzten wir uns für diese Ziele ein, insbesondere auch für Einkommensförderung. Armut ist der Grund, warum weltweit Kinder nicht bei ihren eigenen Eltern aufwachsen, ihre Gesundheit leidet, in Entwicklungsländern Kinder immer noch als Alterssicherung gelten und die Bildungschancen von Kindern eingeschränkt sind. SOS-Kinderdorf Schweiz arbeitet mit unterschiedlichen Partnern daran, den Armutskreislauf zu durchbrechen.

Mehr zu den UN-Nachhaltigkeitszielen.