To the top button

Spenden Sie für Waisenkinder.

Waisenkinder benötigen ein Zuhause, Zuwendung und Sicherheit. SOS-Kinderdorf gibt Waisenkindern ein liebevolles Zuhause – dank Ihrer Spende.

Spenden Sie für Waisenkinder.

Ihre Spende hilft Waisenkindern wirkungsvoll. Sie erhalten eine Familie, Schutz, Nahrung und medizinische Versorgung.

Als Spenderin oder Spender unterstützen Sie Kinder ganzheitlich und langfristig. Durch ein liebevolles Zuhause und eine gute Schulbildung ermöglichen Sie Kindern in Not eine Zukunft.

Mit Ihrer Einzelspende oder monatlichen Patenschaft helfen Sie Waisenkindern direkt und wirkungsvoll. Die Zewo-Zertifizierung garantiert den wirksamen und nachvollziehbaren Einsatz Ihrer Spende.

Jetzt spenden

Kinder bekommen ein liebevolles Zuhause

Kinder, die als Waisen oder Kriegswaisen nicht länger bei ihren eigenen Familien leben können, erhalten ganzheitliche Betreuung bei SOS-Kinderdorf-Müttern oder in von SOS-Kinderdorf unterstützten und ausgebildeten Pflegefamilien.
Im Falle von Naturkatastrophen wie Hungerkrisen in Äthiopien leistet SOS-Kinderdorf in Abstimmung mit Regierungen und anderen Hilfswerken humanitäre Hilfe. Unsere Projekte bieten Kindern und Familien Schutz und psychologische Unterstützung.

Indische Familie vor ihrem Haus.

Kinder, die als Waisen oder Kriegswaisen nicht länger bei ihren eigenen Familien leben können, erhalten ganzheitliche Betreuung bei SOS-Kinderdorf-Müttern oder in von SOS-Kinderdorf unterstützten und ausgebildeten Pflegefamilien.
Im Falle von Naturkatastrophen wie Hungerkrisen in Äthiopien leistet SOS-Kinderdorf in Abstimmung mit Regierungen und anderen Hilfswerken humanitäre Hilfe. Unsere Projekte bieten Kindern und Familien Schutz und psychologische Unterstützung.

Kinder bleiben gesund

SOS-Kinderdorf ermöglicht notleidenden Kindern und Familien weltweit den Zugang zu medizinischer Grundversorgung, insbesondere den Schutzbedürftigsten wie Schwangeren und Säuglingen. Individuelle Schulungen zu Themen wie Hygiene, Krankheitsprävention sowie Familienplanung verbessern die Gesundheit und stärken die Gemeindestrukturen langfristig.

Lachende indische Kinder.

SOS-Kinderdorf ermöglicht notleidenden Kindern und Familien weltweit den Zugang zu medizinischer Grundversorgung, insbesondere den Schutzbedürftigsten wie Schwangeren und Säuglingen. Individuelle Schulungen zu Themen wie Hygiene, Krankheitsprävention sowie Familienplanung verbessern die Gesundheit und stärken die Gemeindestrukturen langfristig.

Kinder erhalten Bildung

Kinder und Jugendliche erhalten Zugang zu Schulbildung und somit einen Ausweg aus der Armut. Mit lokalen Bildungsprojekten wie Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen und Berufsbildungszentren fördert SOS-Kinderdorf ihre beruflichen und sozialen Kompetenzen, damit sie als Erwachsenen eine selbstbestimmte Zukunft haben.

Ein Kind verfolgt aufmerksam den Unterricht.

Kinder und Jugendliche erhalten Zugang zu Schulbildung und somit einen Ausweg aus der Armut. Mit lokalen Bildungsprojekten wie Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen und Berufsbildungszentren fördert SOS-Kinderdorf ihre beruflichen und sozialen Kompetenzen, damit sie als Erwachsenen eine selbstbestimmte Zukunft haben.

Die gesamte Region profitiert

SOS-Kinderdorf schult im Rahmen der nachhaltigen Entwicklungshilfe Familien, damit sie ihr Einkommen langfristig und zum Wohl ihrer Kinder steigern können. Die Gründung von Spar- und Leihgruppen ermöglicht gegenseitige Darlehen zur Anschubfinanzierung neuer Betätigungsfelder. Sie schaffen ein finanzielles Sicherheitsnetz und für bedürftige Familien Wege aus der Armut.

Eine Mutter füttert mit ihrem Sohn das Vieh.

SOS-Kinderdorf schult im Rahmen der nachhaltigen Entwicklungshilfe Familien, damit sie ihr Einkommen langfristig und zum Wohl ihrer Kinder steigern können. Die Gründung von Spar- und Leihgruppen ermöglicht gegenseitige Darlehen zur Anschubfinanzierung neuer Betätigungsfelder. Sie schaffen ein finanzielles Sicherheitsnetz und für bedürftige Familien Wege aus der Armut.

Mit Ihrer Spende helfen Sie direkt und wirkungsvoll. Ihr Beitrag verhilft Waisenkindern zu einer besseren Schulbildung.

Jetzt spenden

SOS-Kinderdorf hilft Kindern weltweit

Was für uns selbstverständlich ist, gibt es für sehr viele Kinder weltweit nicht: Ein Aufwachsen ohne Kinderarmut, Kriege und Naturkatastrophen. Das Auseinanderbrechen von Familien hat fatale Folgen für Kinder und die Gesellschaft, in der sie leben. Sie sind ihrer Kinderrechte auf Grundversorgung, Schutz, Bildung und medizinischer Betreuung beraubt. Diese Kinder leiden an, Vernachlässigung und Hunger und sind Gewalt und Ausbeutung ausgesetzt.

Mehr über SOS-Kinderdorf erfahren

So helfen wir armen Kindern

Der Schwerpunkt der Projekte von SOS-Kinderdorf liegt auf der langfristigen Entwicklung jedes Kindes – Betreuung, Gesundheit und Bildung mit eingeschlossen – damit sie als Erwachsene selbständig die Herausforderungen des Lebens meistern können. Damit dies gelingt, schaffen wir für Kinder in Not die dafür notwendigen Voraussetzungen in einem familiären Umfeld mit verlässlichen Beziehungen und der individuellen Betreuung durch engagierte Fachpersonen.
SOS-Kinderdorf leistet im Katastrophenfall humanitäre Nothilfe, legt aber den Fokus klar auf die langfristige Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit.
Die transparente und wirksame Verwendung der Gelder wird den Spendern durch die Zewo-Zertifizierung garantiert.

Fakten zu SOS-Kinderdorf Schweiz

Drei adrett in Schuluniform gekleidete Mädchen.

Unsere Mission

Wir schützen Kinder vor dem Verlust ihrer Familie. Wir helfen ihnen und ihrem Umfeld, ihre Zukunft selbst zu gestalten und so Perspektiven vor Ort zu schaffen.

Mehr zu unserer Mission
Kleines Mädchen lacht in die Kamera.

Unsere Erfolge in Zahlen

2016 hat SOS-Kinderdorf Schweiz 7797 Familien vor dem Auseinanderbrechen bewahrt und 84‘150 Kindern und Jugendlichen direkt geholfen.

Mehr zu unseren Erfolgszahlen
Zwei Jungen schauen zu einem SOS-Kinderdorf.

Unsere Projekte

SOS-Kinderdorf Schweiz betreut weltweit Projekte in 130 Ländern mit dem Fokus auf Äthiopien, Lesotho, Nepal, Nicaragua, Niger und der Zentralafrikanischen Republik.

Mehr zu unseren weltweiten Projekten