Hinterlassen Sie Bleibendes mit Ihrem Testament.

Dank einer Erbschaft oder einem Legat ist es möglich, Projekte für Kinder in Not zu finanzieren, welche sonst nicht realisierbar wären. Testamentsspenden, egal ob gross oder klein, ermöglichen uns, Kindern in Not ein Zuhause und eine sichere Zukunft zu geben.

Berücksichtigen Sie SOS-Kinderdorf Schweiz in Ihrem Testament

Helfen Sie Kindern in Not mit einer Testamentsspende langfristig.

Nutzen Sie Ihren Handlungsspielraum, um Ihrem letzten Willen Ausdruck zu verleihen.

SOS-Kinderdorf ist von der Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit.

Testamentsbroschüre herunterladen

Verleihen Sie Ihrem letzten Willen Gestalt

Sie möchten über Ihren Tod hinaus Ihre Wünsche und Vorstellungen verwirklichen? Ein Testament ermöglicht Ihnen, auch Menschen oder Organisationen zu bedenken, die von der gesetzlichen Erbfolge ausgeschlossen sind. Mit der Berücksichtigung von SOS-Kinderdorf in Ihrem Testament ermöglichen Sie Kindern in Not eine gesicherte Zukunft.

Praktische Informationen rund um Testament und Erbrecht

Gesetzliche Erbfolge? Pflichtteile? Freie Quote?  – Wie regelt das Gesetz Ihre persönliche Erbsituation?  – Nutzen Sie den kostenlosen Testament-Check.  Sie  erhalten  innert Kürze eine Übersicht über Ihre persönliche Erbsituation und erfahren, welche Gestaltungsmöglichkeiten Ihnen offen stehen.

Um sicher zu gehen, dass Ihr Testament gültig ist, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Schreiben Sie das Testament von Anfang bis Ende von Hand.
  • Schliessen Sie Ort und Datum (Tag/Monat/Jahr) mit ein.
  • Unterzeichnen Sie das Testament.
  • Bei komplizierten Konstellationen oder Unsicherheiten empfiehlt es sich, einen Notar oder Rechtsanwalt beizuziehen.
  • Deponieren Sie das Testament bei Ihrer Wohnsitzgemeinde.

Nutzen Sie unsere Testamentsvorlage.

Erbrecht Schweiz

Wer urteilsfähig ist und das 18. Altersjahr zurückgelegt hat, kann unter Berücksichtigung gewisser gesetzlicher Bestimmungen über sein Vermögen nach dem Tod frei verfügen. Macht der Erblasser davon keinen Gebrauch, regelt das Schweizerische Zivilgesetzbuch (ZGB) die Erbfolge.

Finden Sie wichtige Begriffserklärungen zum Thema in unserem Glossar.

MyHappyEnd

SOS-Kinderdorf betreibt mit anderen Schweizer Hilfsorganisatoren die Plattform www.myhappyend.org, welche über die Möglichkeiten der letztwilligen Verfügung zu Gunsten von gemeinnützigen Organisationen informiert.

Drei von vier Schweizerinnen und Schweizer verfassen kein Testament. Vielen ist auch nicht bewusst, dass dabei gemeinnützige Organisationen wie SOS-Kinderdorf berücksichtigt werden können. MyHappyEnd sensibilisiert Menschen für die Möglichkeit, Testamentsspenden zu Gunsten von Hilfswerken wie SOS-Kinderdorf zu machen.

www.myhappyend.org

Berücksichtigen Sie SOS-Kinderdorf Schweiz in Ihrem Testament. Unsere Testamentsbroschüre informiert über alle Details.

Testamentsbroschüre herunterladen

SOS Kinderdorf hilft Kindern weltweit

Was für uns selbstverständlich ist, gibt es für sehr viele Kinder weltweit nicht: Ein Aufwachsen ohne Kinderarmut, Kriege und Naturkatastrophen. Das Auseinanderbrechen von Familien hat fatale Folgen für Kinder und die Gesellschaft, in der sie leben. Sie sind ihrer Rechte auf Grundversorgung, Schutz, Bildung und medizinischer Betreuung beraubt. Diese Kinder leiden an Vernachlässigung und Hunger und sind Gewalt und Ausbeutung ausgesetzt.

Mehr zu SOS-Kinderdorf>

So helfen wir armen Kindern

Der Schwerpunkt der Projekte von SOS-Kinderdorf liegt auf der langfristigen Entwicklung jedes Kindes – Betreuung, Gesundheit und Bildung mit eingeschlossen –, damit sie als Erwachsene selbständig die Herausforderungen des Lebens meistern. Damit dies gelingt, schaffen wir Kindern in Not die dafür notwendigen Voraussetzungen in einem familiären Umfeld mit verlässlichen Beziehungen und der individuellen Betreuung durch engagierte Fachpersonen.
SOS-Kinderdorf leistet im Katastrophenfall humanitäre Nothilfe, legt aber den Fokus klar auf die langfristige Hilfe und Entwicklung.
Die transparente und wirksame Verwendung der Gelder wird den Spendern durch die Zewo-Zertifizierung garantiert.

Fakten zu SOS-Kinderdorf Schweiz

Drei Afrikanische SOS-Kinderdorf Mütter sitzen auf einer Bank vor einem Haus. Eine Mutter umarmt ihr Kind.

Unsere Mission

Wir schützen Kinder vor dem Verlust ihrer Familie. Wir helfen ihnen und ihrem Umfeld, ihre Zukunft selbst zu gestalten und so Perspektiven vor Ort zu schaffen.

Mehr zu unserer Mission
Afrikanische SOS-Kinderdorf Schulklasse springt in die Luft und jubeln.

Unsere Erfolge in Zahlen

Im letzten Jahr hat SOS-Kinderdorf Schweiz 7797 Familien vor dem Auseinanderbrechen bewahrt und 84‘150 Kinder und Jugendlichen direkt geholfen.

Mehr zu unseren Erfolgszahlen
Afrikanische SOS-Kinderdorf Schulkinder beim Mittagessen in der Schule.

Unsere Projekte

SOS-Kinderdorf Schweiz betreut weltweit Projekte in 106 Ländern mit dem Fokus auf Äthiopien, Lesotho, Nepal, Nicaragua, Niger und der Zentralafrikanischen Republik.

Mehr zu unseren weltweiten Projekten