To the top button

Hilfsorganisationen in Afrika.

Welche Organisationen helfen Kindern in Afrika?

Armut, Hunger, Kriege, Epidemien: Kinder in Afrika leiden unter schwierigen Lebensbedingungen. SOS-Kinderdorf leistet wie andere Hilfsorganisationen mit seinen Projekten dringend notwendige humanitäre Hilfe für Kinder in Not und setzt sich für die Einhaltung der Kinderrechte ein. SOS-Kinderdorf ist Zewo-zertifiziert.

 

Ein Mädchen in einem Kleid sucht etwas in ihrem Rucksack.

Armut, Hunger, Kriege, Epidemien: Kinder in Afrika leiden unter schwierigen Lebensbedingungen. SOS-Kinderdorf leistet wie andere Hilfsorganisationen mit seinen Projekten dringend notwendige humanitäre Hilfe für Kinder in Not und setzt sich für die Einhaltung der Kinderrechte ein. SOS-Kinderdorf ist Zewo-zertifiziert.

 

Langfristig und nachhaltig helfen

Unsere Entwicklungshilfe setzt bei den Familien als Kernzellen der Gesellschaft an. Wir unterstützen und fördern benachteiligte Familien durch Hilfe zur Selbsthilfe, damit sie unabhängig für ihre Kinder sorgen können. SOS-Kinderdorf bietet Aus- und Weiterbildung für Kinder und Erwachsene, Beratung in Hygiene, Gesundheit und Ernährung, Tagesbetreuung für Kinder und Unterstützung beim Aufbau von Mikrounternehmen an. Bildung bedeutet der Grundstein der Entwicklungshilfe.

Nothilfe in Afrika
Mit unseren ganzheitlichen Programmen stärken wir nicht nur Familien, sondern tragen zur Entwicklung von Gemeinden und Regionen bei. So geht unsere Unterstützung über reine Nothilfe im Katastrophen- und Kriegsfall hinaus und schafft langfristig Perspektiven.

Unser Fokus: Nachhaltige Hilfe für Kinder in Afrika

SOS-Kinderdorf unterstützt – einzigartig unter den Hilfsorganisationen – bedürftige Familien, damit sie langfristig ihr Leben eigenständig bewältigen können. Mit Kinderdörfern, Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen und Berufsbildungszentren sowie Familienstärkungs- und Nothilfeprogrammen erreicht SOS-Kinderdorf die Kinder, ganz besonders Mädchen, in den ärmsten Ländern Afrikas, wie Äthiopien, Niger, Lesotho und der Zentralafrikanischen Republik.

Mehr über SOS-Kinderdorf erfahren

Unsere Entwicklungshilfe in Zahlen

575 SOS-Kinderdörfer
739 SOS-Jugendeinrichtungen
241 SOS-Kindergärten
185 SOS-Hermann GmeinerSchulen
757 SOS-Sozialzentren
79 SOS-medizinische Zentren
32 SOS-Nothilfeprogramme
in Über 130 Länder und Territorien
 
13. September 2018

Von Äthiopien in die Schweiz

Betty will die Integration von benachteiligten Frauen und Jugendlichen in Entwicklungsländern fördern.

Weiterlesen

Mit Ihrer Spende helfen Sie wirkungsvoll. Ihr Beitrag wird in einem unserer Programme direkt für benachteiligte Kinder eingesetzt.

Jetzt spenden

Fakten zu SOS-Kinderdorf Schweiz

Mädchen in neuem SOS-Kinderdorf in Damaskus

SOS-Kinderdorf-Patenschaft

Dank einer Patenschaft erhalten notleidende Familien und Kinder die Grundlage, um sich selbstständig aus der Armut zu befreien zu können.

Zu Patenschaften
Classe d'école à l'école SOS Village d'enfants de Gandaki, Népal

Unsere Hilfsprojekte

SOS-Kinderdorf betreut weltweit Projekte in über 130 Ländern mit Fokus auf Äthiopien, Lesotho, Nepal, Nicaragua, Niger und der Zentralafrikanischen Republik.

Zu Hilfsprojekte
3007_KDCH_glueckliche_Kinder_Familienleben

Aktuelle Blogberichte

Auf dem SOS-Blog erfahren Sie mehr über aktuelle Projekte, weltweite Nothilfeprogramme, die Arbeit zu Kinderrechten und die weltweite Tätigkeit von SOS-Kinderdorf

Zu Blogberichte