To the top button

08.09.2018 Aktuelles Alle Kinderrechte Weitere Länder Welttag der Alphabetisierung

  • Kategorien
  • Länder

Bildung = Grundstein für ein Leben ohne Armut

Lesen und schreiben sind die Voraussetzungen, um gleichberechtigt wie selbstbestimmt am Leben teilzuhaben. Weltweit können etwa 758 Millionen Menschen nicht lesen und schreiben. Mit dem Welttag der Alphabetisierung macht die UNESCO jedes Jahr am 8. September auf das Thema und den aktuellen Entwicklungsstand aufmerksam.

SOS-Kinderdorf engagiert sich nachhaltig für Bildung von Kindern und Jugendlichen in Not. Unser Schwerpunkt liegt auf der langfristigen Entwicklung von Kindern – Betreuung, Gesundheit und Bildung eingeschlossen – damit sie als Erwachsene selbständig die Herausforderungen des Lebens meistern können. Damit dies gelingt, schaffen wir Kindern in Not das dafür notwendige familiäre Umfeld mit verlässlichen Beziehungen und der individuellen Betreuung durch engagierte Fachpersonen.

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren.

 
19. März 2019

Häusliche Gewalt in Lateinamerika

Während in den westlichen Industriestaaten Gewalt in der Erziehung gesellschaftlich immer weniger akzeptiert ist, sterben in Lateinamerika jeden Tag 220 Kinder an den Folgen. SOS-Kinderdorf zieht eine traurige Bilanz.

Weiterlesen
 
8. März 2019

Internationaler Frauentag 2019

Wir setzen uns für Chancengleichheit von Mädchen ein, damit sie mit Selbstvertrauen ihre Ziele verwirklichen…

Weiterlesen
 
12. Februar 2019

Kinder sind keine Soldaten

Wenn etwas noch schlimmer als Krieg ist, dann sind es Kinder, die unfreiwillig in den Kämpfen eingesetzt werden.

Weiterlesen