To the top button

13.10.2018 Aktuelles Alle Niger Oumarou darf endlich lernen

Filtern nach
  • Kategorien
  • Länder

Wenn ein Kind nicht regelmässig in die Schule geht, verliert es schnell den Anschluss. Und früher oder später sind dann auch der Schulabschluss und damit eine eigenständige Zukunft in Gefahr. Genau so erging es Oumarou, der im Niger lebt und zwar lernen will, aber lange Zeit nicht konnte, da er hart arbeiten musste.

 

SOS-Kinderdorf ermöglicht ihm nun ein Schuljahr zur Wiedereingliederung, damit er den verpassten Schulstoff aufholen kann. Jetzt kann er wieder ein Kind sein, das mit seinen Geschwistern spielt und auch mal die Eltern im Haushalt unterstützt, wenn die Hausaufgaben erledigt sind.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren.

 
24. Juli 2018

Die Schule ist gut organisiert

Nach ihrer Scheidung kehrte Ibrahims Mutter mit ihren vier Kindern mittellos aus ….

Weiterlesen
 
6. November 2017

Eine bessere Zukunft für 675 junge Menschen

Mit der «École Passerelle» bekommen Kinder und Jugendliche im Niger …

Weiterlesen