To the top button

04.06.2019 Aktuelles Alle SOS-Kinderdorf Schweiz Lesotho SWISS überzeugt sich vor Ort

  • Kategorien
  • Länder

Im Rahmen der 17-jährigen Partnerschaft zwischen SWISS International Airlines und SOS-Kinderdorf kam es zu einem Projektbesuch in Lesotho, dem Fokusprojekt von SWISS seit 2017.

Bisher hat SWISS mit der Spendensammlung an Bord bereits 500 000 Franken nach Lesotho gespendet. Dank einer zusätzlichen Spende seitens des SWISS-Managements konnten Mitglieder der SWISS-Crew nachhaltige Geschenke im Wert von über 10 000 Franken übergeben. Die Anschaffung einer Schneidemaschine und diverser Nähmaschinen sorgt für zusätzliche Arbeitsplätze. Näherinnen können nun Schuluniformen herstellen.

SWISS als Förderer der Berufstätigkeit von Jugendlichen

SWISS International Airlines leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Berufstätigkeit von Jugendlichen und zum Wohl der Kinder. Neben SWISS-HR-Chef Christoph Ulrich konnten auch die Flugbegleiterinnen Jasmin Lorber-Marty und Marisa Amberg bei der feierlichen Zeremonie dabei sein. SWISS International Airlines möchte damit die Wichtigkeit des Kabinenpersonals betonen, das jährlich über 200 000 Franken Spendengelder an Bord seiner Flugzeuge sammelt. Die Flugbegleiter haben direkten Kontakt zu Spenderinnen und Spendern und sind in luftigen Höhen die Botschafter an vorderster Front.

Wir danken SWISS International Airlines für das Engagement im Rahmen unserer Partnerschaft und im Speziellen für Ihren finanziellen Beitrag, der dem Wohle der Kinder in Lesotho zugutekommt.

 

 

Über Lesotho: Das leisten wir vor Ort

Gerade in Lesotho ist Hilfe dringend erforderlich. Das Land weist eine der höchsten HIV-Raten auf, was zur Folge hat, dass mehr als 200 000 Waisenkinder ohne elterliche Fürsorge aufwachsen müssen. Eine hohe Jugendarbeitslosigkeit verschärft die prekäre Lage zusätzlich. SOS-Kinderdorf engagiert sich in Maseru und Quthing insbesondere für Jugendliche. Beratung, Training und Hilfe bei Ausbildungsplätzen sorgen dafür, dass mehr junge Menschen eine Arbeit finden, von der sie auch in Zukunft leben können.

Zu SOS-Kinderdorf

Die Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz und SWISS International Airlines blicken auf eine langjährige Partnerschaft zurück. Die Zusammenarbeit findet auf verschiedenen Ebenen statt. An Bord der SWISS-Flugzeuge werden Münzen und Noten aller Währungen gesammelt. Insgesamt sind so bisher fast 3 Millionen Franken an Spenden zusammengekommen. Im SWISS-Bordmagazin erhalten die Passagiere regelmässig Einblick in die unterstützten Projekte und Erfolgsmeldungen.

So können Sie helfen: An Bord finden Sie Spendensäckchen – jede Währung und jeder Betrag ist willkommen!