To the top button

30.03.2021 Aktuelles Alle SOS-Kinderdorf Schweiz Europa Spendende im Portrait: Weltenbummlerin

  • Kategorien
  • Region

Wir haben unsere Spendenden gefragt, wie sie mit SOS-Kinderdorf in Kontakt gekommen sind und warum sie uns unterstützen.

Bee Wunderlin ist eine echte Abenteurerin. Schon als junge Erwachsene machte sie sich auf, die Welt zu entdecken. Via Containerschiff ging es in die Karibik. Während der Reise lernte sie Seeleute von den Philippinen kennen, die sie einluden, unbedingt mal ihr Land zu besuchen. Dieser Empfehlung kam sie später auch nach. Auf sechs Wochen Seereise folgte erst mal ein Kulturschock in der Hauptstadt Manila. Viele Menschen auf engstem Raum, viel Verkehr, zu viel Armut und Flüsse, die vor Müll kaum noch als solche zu erkennen waren. Einen noch bleibenderen Eindruck hinterliessen langfristig jedoch die Herzlichkeit und die Warmherzigkeit der Menschen.

Diese Erfahrungen und besonders die Geburt ihrer Tochter Kim im Jahr 1998 motivierten sie, bei SOS-Kinderdorf, von dessen Tätigkeit sie erstmals in der Fernsehwerbung hörte, eine Patenschaft auf den Philippinen zu übernehmen und so Kindern in Not eine selbstbestimmte Zukunft zu ermöglichen. Zudem unterstützt sie mit der Recycling-Firma, die sie und ihr Mann betreiben, der Hs. Mühle-Recycling AG, seit vielen Jahren sieben Patenschaften und setzt sich selbst dort als Umweltleiterin für mehr Nachhaltigkeit ein.

Bee Wunderlin auf eine ihrer Reisen.

Bee Wunderlin auf eine ihrer Reisen.

Der Einfluss ihrer Eltern auf Bee Wunderlin lässt sich nicht von der Hand weisen. Ihr Vater war Kapitän und weckte früh die Liebe zum Reisen in ihr. Ihre Mutter arbeitete von zu Hause aus – schon während der Schulzeit kamen Kinder arbeitender Eltern mit zu ihr. Diese Mischung aus Eigenständigkeit und Geborgenheit spielt auch in der Erziehung ihrer Kinder eine wichtige Rolle. Kim (21) und Levin (17) wollte sie immer Sicherheit geben, ein vertrautes Umfeld und das Wichtigste: Liebe. Zu den Seeleuten von damals hat sie dank sozialen Medien wie Facebook bis jetzt Kontakt. Auch deren Kinder sind heute bereits erwachsen.

Inhaltsverantwortliche:

David Becker

Wenn ich Content in Wort und Bild erarbeite, begeistert mich das grosse Ganze und berühren mich die feinen Details.

Zur Person
zurück