To the top button

07.06.2019 Aktuelles Alle SOS-Kinderdorf Schweiz Weitere Länder Jahresbericht 2018

  • Kategorien
  • Länder

Um den Kindern heute und in Zukunft ein gutes Leben zu ermöglichen, sind grosse Anstrengungen notwendig. Gesellschaftliche Strukturen und bestehende Handlungspraktiken müssen verbessert werden. Dies stellt Organisationen und Staaten vor grosse Herausforderungen. Die 17 Nachhaltigkeitsziele der UNO sind für SOS-Kinderdorf ein wichtiger Referenzrahmen. Darauf wollen wir unsere Ziele zum Wohle der Kinder ausrichten.

Mit der Bekämpfung der Armut öffnen wir den Kindern den Zugang zu Bildung, setzen uns für weniger Hunger ein und ermöglichen gerechtere Zukunftsperspektiven. SOS-Kinderdorf fördert und unterstützt mit den Familienstärkungsprogrammen alle Gemeinden einer Region und ermöglicht stabile Gesellschaftsstrukturen. Für die Zukunft ist SOS-Kinderdorf mit den gleichen Herausforderungen konfrontiert, wie die UNO-Mitgliedstaaten, die sich für die Nachhaltigkeit einsetzen.

 

Bedingt durch wirtschaftliche Miseren, kriegerische Auseinandersetzungen, Naturkatastrophen oder Krankheiten nimmt der Druck in unseren Zielländern stetig zu. Immer mehr Familien drohen auseinanderzubrechen, und die Anzahl der Waisenkinder steigt.

Unter diesen Aspekten ist es uns ein grosses Anliegen, Ihnen herzlich für Ihre grosse Hilfe zu danken. Mit Ihren finanziellen Zuwendungen haben Sie uns geholfen, auch in diesem Jahr ein beachtliches Spendenvolumen von insgesamt 19,7 Millionen Franken zu erreichen, worüber wir uns sehr freuen.

Für Ihre Treue und für Ihr Engagement sind wir Ihnen zutiefst verbunden. Sie ermöglichen uns Investitionen in zukünftige Generationen im Sinne einer langfristigen Unterstützung. Ganz im Sinne der UNO streben wir die Nachhaltigkeitsziele an und stellen sicher, dass Ihre Gelder transparent und effizient verwendet werden.

Hier geht es zum Jahresbericht 2018