To the top button

09.05.2022 Aktuelles Alle Schweiz Erlös für Kinder in Not

  • Kategorien
  • Region

Die Auktionsserie auf Ricardo, bei der exklusive Erlebnisse und Fanartikel von neun Schweizer Persönlichkeiten zugunsten von SOS-Kinderdorf Schweiz versteigert wurden, erzielt einen Erlös von 23’468 Franken. Der Betrag kommt notleidenden Kindern aus den weltweiten Projekten von SOS-Kinderdorf zugute.

Die Versteigerung von Erlebnissen und Fanartikeln von Kiki Maeder, Michèle und Manu Burkart, Nina Burri, Stéphane Lambiel, Dani Arnold, Sven Wassmer, Remo Neuhaus, Daniela Filippeli und Marco Wölfli auf dem Online-Marktplatz Ricardo endete am Sonntagabend. Bei den neun Auktionen, die vom 2. bis 8. Mai unter dem Projekt #RicardoForGood zu ersteigern waren, ist ein Totalbetrag von 23’468 Franken zusammengekommen. «Ich danke allen prominenten Persönlichkeiten, die bei dieser Aktion mitgeholfen und zu diesem grossartigen Spendenergebnis beigetragen haben. Die Solidarität unserer Spenderinnen und Spender mit notleidenden Kindern war einmal mehr überwältigend», meint Alain Kappeler, Geschäftsführer SOS-Kinderdorf Schweiz. Michèle Burkart, die mit Ehemann Manu ein Mittagessen versteigert hat, ist ebenfalls begeistert: «Wir freuen uns sehr, dass unsere Auktion auf so reges Interesse gestossen ist und wir damit einen Beitrag zum Schutz gefährdeter Kinder vor dem Verlust ihrer Familie leisten können.»

Der Erlös der Auktionen kommt vollumfänglich Kindern in Not aus den Projektländern von SOS-Kinderdorf Schweiz zugute. Der Krieg in der Ukraine sowie kriegerische Konflikte und eine massive Dürre in Äthiopien haben in den letzten Wochen und Monaten Millionen von Kindern in Armut, Schutzlosigkeit und Hunger gestürzt. Dazu kommen weitere regionale Krisen und die andauernden Auswirkungen der Corona-Pandemie weltweit. SOS-Kinderdorf setzt sich mit Soforthilfe und langfristigen Programmen dafür ein, notleidende Kinder zu unterstützen und ihnen eine selbstbestimmte Zukunft zu ermöglichen.

#RicardoForGood ist ein Projekt von Ricardo, das Schweizer Persönlichkeiten dabei unterstützt, persönliche Unikate und einmalige Erlebnisse für einen guten Zweck zu versteigern. ricardoforgood.ch

Inhaltsverantwortliche:

Cornelia Krämer

Als Leiterin Kommunikation engagiere ich mich täglich dafür, dass Kinder Kinder sein dürfen, egal wo auf der Welt sie aufwachsen.

Zur Person
zurück