To the top button

Arbeitsweg
oder Schulweg?

SOS Entscheiden Sie. Helfen Sie uns, Familien in Not zu stärken, damit ihre Kinder zur Schule anstatt zur Arbeit gehen können.

Mehr erfahren
SOS-Nothilfe

Nothilfe Camp Moria

Am 9. September haben starke Brände das Flüchtlingslager Moria auf Lesbos völlig zerstört. 12.000 Menschen sind nun obdachlos, darunter auch unbegleitete Kinder. SOS-Kinderdorf startet eine SOS-Nothilfe und unterstützt obdachlose Flüchtlingsfamilien und Kinder des Flüchtlingslagers Moria auf Lesbos in Griechenland.

Jetzt helfen Mehr erfahren

Ihre Spende kommt an.

80%

Programme

Im Durchschnitt kommen mindestens 80% Ihrer Spende direkt den bedürftigen Kindern in unseren weltweiten Projekten zugute.

8%

Administration

8% verwenden wir für administrative Aufgaben. Enthalten sind branchenübliche Löhne der Mitarbeitenden in der Schweiz sowie alle Sozialabgaben an den Staat.

12%

Mittelbeschaffung

12% verwenden wir, um weitere Zuwendungen zu beschaffen, damit wir noch mehr Kinder erreichen und unterstützen können.

Zur Spendentransparenz

Wie wir helfen

Wir sind auf allen Kontinenten für Kinder in Not aktiv. Mit 541 Kinderdörfern weltweit in 136 Ländern und auf 5 Kontinenten. Ein Engagement, für das wir uns seit 1949 einsetzen.

Unsere weltweite Arbeit

Kinder sind unsere Zukunft, für ihre Rechte zu kämpfen ist unsere Verantwortung. Dank SOS-Kinderdorf können wir Kinder weltweit schützen und ihnen Zugang zu Bildung und einer liebevollen Betreuung ermöglichen.

Kiki Maeder, Moderatorin und Schauspielerin, Botschafterin SOS-Kinderdorf

Elternsein ist schon in der Schweiz nicht immer einfach. Wir setzen uns für Familien ein, die nebst den alltäglichen Herausforderungen auch mit Armut, Gewalt und Krankheit zu kämpfen haben. Damit jedes Kind behütet aufwachsen kann.

Michèle und Manuel Burkart, Moderatorin und Komiker beim CabaretDuo Divertimento, Botschafterin und Botschafter SOS-Kinderdorf

Als Vater von zwei Jungs weiss ich, was strahlende Kinderaugen bedeuten. Zusammen mit SOS-Kinderdorf will ich dazu beitragen, dass auch Kinder in Not ein familiäres Umfeld, Sicherheit und Geborgenheit erleben – damit auch sie wieder Strahlen können.

Marco Wölfli, Fussballtorhüter bei BSC Young Boys, Botschafter SOS-Kinderdorf

play

Ich unterstütze SOS-Kinderdorf weil meine eigene Kindheit in intakten Familienstrukturen stattgefunden hat. SOS-Kinderdorf bietet Kindern genau das. Sie dürfen eine glückliche Kindheit erleben mit viel Familiensinn und Struktur.

Maria Walliser, ehemalige Spitzenskirennfahrerin, Botschafterin SOS-Kinderdorf

play

Ich unterstütze SOS-Kinderdorf weil das eine super Organisation ist, hinter der tolle und kompetente Menschen stehen, die Kindern ein schönes Zuhause geben, wo sie in Geborgenheit aufwachsen dürfen. SOS-Kinderdorf unterstützt Familien und Eltern frühzeitig, damit diese selbständig ihre Kinder betreuen können.

Matthias Dudler, Spender und Initiant der SOS-Spendenaktion Zürich-Shanghai mit dem Fahrrad