To the top button

03.06.2019 Aktuelles Alle SOS-Kinderdorf Schweiz Lesotho Erfolg mit der Münzsammlung – Dank SWISS

  • Kategorien
  • Länder

Mit der Münz-Sammelaktion bei der Swiss sind im Jahr 2018 CHF 234’500.- zusammengekommen. Das ist das bisher höchste Spendenresultat, das erreicht wurde!

Dieses tolle Ergebnis haben wir nicht nur unserem Partner Swiss zu verdanken, der uns in dieser Hinsicht seit mehr als 15 Jahren unterstützt, sondern auch den grosszügigen Spendern, die damit den in Not geratenen Kindern eine Zukunft ermöglicht.

Mit dem Spendenbetrag werden internationale Projekte unterstützt. So wurde dank der Münzsammlung zuletzt die umfassende Renovation des SOS-Kinderdorfs Bawana bei Delhi, Indien, unterstützt. Seit Anfang 2017 fliessen die Spenden aus der Münzsammlung direkt nach Lesotho in Süfdafrika.

Lesotho weist die höchste HIV/Aids-Prävalenzrate der Welt auf, wodurch diese Krankheit das grössten Problem der öffentlichen Gesundheit ist. 25% der Bevölkerung ist mit dem Virus infiziert, darunter 28’000 Kinder.

Die Kinder in den SOS-Kinderdörfern und Familienstärkungsprogrammen werden nachhaltig unterstützt, sodass sie als Erwachsene selbstständig die Herausforderungen im Alltag meistern können. Im Rahmen dieser werden nicht nur Kinder befähigt, ihre Zukunft selbst zu gestalten, sondern auch benachteiligte Eltern erfahren Hilfe von SOS-Kinderdorf wie etwa durch Schulungen der Eltern oder Zugang zu Bildung. So werden gefährdete Kinder nicht von ihren Familien getrennt.

Dank der intensiven Partnerschaft zwischen SOS-Kinderdorf Schweiz und der Swiss ist es möglich, Kindern in Not eine nachhaltige Betreuung und Schutz zu bieten. Gemeinsam können die Unternehmen Familien stärken, Beschäftigungsfähigkeit von jungen Menschen fördern und Kindern eine Zukunft ermöglichen, so dass mehr Kinder auf der Welt einfach Kind sein können.